Renault Bank startet durch: Festgeld Angebot für gebundene Sparzinsen

Die Renault Bank ist vor dem Sommer 2014 mit einem grandiosen Sparangebot für täglich fälliges Sparen gestartet und legt nun 3 weitere Angebote nach für Sparer, die über einen längeren Zeitraum veranlagen möchten. Neben dem täglich fälligen Angebot zum Sparen gibt es ab sofort bei der Renault Bank noch folgende fixe Laufzeiten:

  • 12 Monate
  • 24 Monate
  • 36 Monate

Voraussetzung für den Abschluss eines neuen Festgeldkontrakts ist ein auf Namen des Kontoinhabers bei der Bank bestehendes Tagesgeldkonto, das zum Zeitpunkt des Abschlusses des Festgeldkontrakts zumindest Deckung im Umfang der vom Kunden beabsichtigten oder gewünschten Einlage auf das Festgeld aufzuweisen hat. Referenzkonto für den Festgeldkontrakt ist das bei der Bank geführte Tagesgeldkonto.*

Das Renault Bank direkt Festgeld im Überblick:

  • Zinsen bis zu 1,900% p.a.
  • Mindesteinlage von 2500 Euro
  • 100 % französische Einlagensicherung nach EU-Norm bis 100.000 EUR pro Kunde

Verzinsung:

  • 12 Monate 1,500% p.a.
  • 24 Monate 1,800% p.a.
  • 36 Monate 1,900% p.a.

Die Höchsteinlage pro Kunde (=sämtliche Einlagen gleich ob täglich fällig oder gebunden) beträgt 1 Million Euro. Eine Gesamteinlage über 1 Million Euro ist nach Abstimmung mit der Renault Bank direkt aber auch möglich.

Bei den gebundenen Angeboten werden die Zinsen auf das Guthaben jeweils zum 31.12. eines jeden Jahres ermittelt und je nach Vertragsvereinbarung dem Festgeld zur weiteren Anlage gutgeschrieben oder auf das Referenzkonto ausgezahlt. Zum Ende der vereinbarten Laufzeit wird das Guthaben des Kontos inklusive der aufgelaufenen Zinsen, abzüglich KESt auf das angegebene Referenzkontoüberwiesen. Der Zinssatz ist vertraglich fix vereinbart.

Zu den Sparzinsen der Renault Bank.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: