Wüstenrot Bank: Konzession da, Start im Juni 2023!

Jetzt ist es soweit! Die Wüstenrot Versicherung bleibt nicht nur Versicherung, sondern wird zum Allfinanz-Dienstleister. Die Konzessionen für die Wüstenrot & You Bank (so der offizielle Projektname) sind erteilt und nun geht es los mit der neuen Bank! Die Wüstenrot Bank ist in die bestehende Organisation der Wüstenrot Gruppe eingebunden und ebenso wie die Wüstenrot Versicherungs-AG eine Tochter der Bausparkasse.

Das Ziel der neuen Bank

Das Ziel der neuen Bank bzw. von Wüstenrot ist, dass die Kunden alle Finanzprodukte ein Leben lang aus einer Hand angeboten bekommen:

  • Girokonto,
  • Sparen,
  • Finanzieren,
  • Versichern und
  • Vorsorgen

Gestartet werden soll, so die Infos aus einer alten Aussendung vor 2 Jahren, mit Girokonten, Hypothekarkredite und Sparprodukte – sowohl täglich fällig als auch mit fixen Laufzeiten- sowie internetfähige Debit- und Kreditkarten. Später sollen auch Konsumkredite hinzukommen, welche aber nicht auf den eigenen Büchern laufen, sondern von einer

Der Zeitplan

Die Konzessionen sind nun da, die Wüstenrot Bank könnte nun loslegen. Es dauert aber noch ein wenig, denn was gut werden soll, benötigt auch Zeit. Zuerst wird die Bank an den internationalen Zahlungsverkehr angebunden, danach startet die Family & Friends Phase. Hier wird der Echtbetrieb der digitalen Wüstenrot Bank ausführlich geprüft. Danach geht es los mit den bestehenden Wüstenrot Kunden und Anfang Juni 2023 soll es dann soweit sein: Der Start der neuen Wüstenrot Bank für alle österreichischen Privatkunden!

Geplant war ursprünglich der Start mit April 2022 – jetzt wird es wohl eine Verzögerung von über einem Jahr werden.

App als Highlight

In der Aussendung verspricht Wüstenrot, dass die App für das Smartphone das Highlight werden soll. In dieser App sollen die Giro- und Sparkonten, Bank- und Kreditkarte, Bausparverträge, Kredite und Versicherungen immer auf einen Blick verfügbar sein.

Fazit

Mehr Wettbewerb ist für Kunden immer gut und die letzten Jahre wurden es weniger, statt mehr Banken und Angebote. Daher ist die Ankündigung der neuen Wüstenrot Bank sehr positiv und der Bankenmarkt in Österreich darf sich auf eine neue Bank freuen. Es dauert noch rund ein halbes Jahr, bis es endlich losgeht mit den neuen Angeboten.

Bildquelle: Fotograf David Faber | Wüstenrot | von links nach rechts Mag. Gregor Hofstätter-Pobst, CFO Wüstenrot Gruppe Wolfgang Hanzl, Vorstand Wüstenrot Bank Dr. Susanne Riess-Hahn, Generaldirektorin Dr. Peter Steinbauer, Vorstand Wüstenrot Bank

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
2,00 % p.a. auf Tagesgeld für NeukundenSparzinsen Aktion, Advertorial
  • 2,00 % p.a. Sparzinsen auf Tagesgeld
  • für Neukunden
  • für 3 Monate, dann aktueller Zinssatz (1,25 % p.a.)
  • Täglich fällig und jederzeit verfügbar
  • Automatischer Steuerabzug
  • Monatliche Zinsgutschrift
0
Hinterlasse einen Kommentarx