Crédit Agricole stellt Spar-Angebot in Österreich ein

Die französische Großbank Crédit Agricole kam 2015 nach Österreich und bot ihr Spar-Angebot unter der Website Ca-consumerfinance.at an. Zu Beginn gab es sehr hohe Sparzinsen für gebundene Einlagen, doch nach und nach gingen auch dort die Zinsen runter, und die letzten Monate gab es nur noch ein niedrig verzinstes Angebot in der Höhe von 0,01 % p.a. für eine Bindung über 12 Monate. Alle anderen Laufzeiten waren damit gar nicht mehr im Angebot.

Und nun? Nun gibt es eine praktisch leere Website des französischen Anbieters hier in Österreich. Das darf nun wohl als Zeichen des Rückzugs gewertet werden. Sparzinsen von der Crédit Agricole könnten damit wohl Geschichte sein.

Die leere Website der Crédit Agricole in Österreich

Schreibe einen Kommentar