N26 und Bitpanda kooperieren

Das deutsche Finanz-Szene hat die Kooperation publik gemacht, die vermutlich im Laufe des heurigen Jahres startet! N26 holt sich das österreichische Vorzeigeunternehmen Bitpanda mit an Board.

Bitpanda bietet seit einigen Monaten eine Whitelabel Lösung ihrer Produkte an, die damit über eine Programmierschnittstelle in fremde Angebote eingebaut werden können. Unter der Haube läuft Bitpanda, es sieht jedoch nach einem Angebot von N26 aus. Damit muss N26 das Angebot nicht selbst mühselig (und teuer) bauen, sondern kann hier auf Bewährtes zurückgreifen. Dafür verdient man hierbei natürlich auch nicht so viel.

In Frankreich hat Bitpanda bereits eine Kooperation mit der Lydia App erfolgreich abgeschlossen. Dort kann nun in Krypto Assets und den Derivaten auf Aktien und ETFs investiert werden.

Wie die Lösung von N26 mit Bitpanda aussehen wird, welchen Umfang (Kryptos? Edelmetalle? Derivate auf Aktien und ETFs?) diese hat und wann das Angebot an den Start gehen wird, das ist alles noch offen. Wir dürfen jedoch gespannt sein, wenn 2 gehypte Unternehmen sich zusammentun um Neues zu schaffen.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Neukunden Aktion, Advertorial
  • 50 € Trading Bonus für Neukunden
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 1.100 ETFs für Sparpläne, über 200 ETFs davon um 0 €
  • Steuereinfacher Broker
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x