Bank99 heißt die neue Post-Bank!

Die Katze ist aus dem Sack, die neue Bank in Österreich wird Bank99 heißen. Der Mehrheitseigentümer der „bank99“ ist die Österreichische Post AG. Der Name „bank99“ soll ausdrücken, dass die neue Bank eine Bank für 99 % der Österreicher sein möchte. Oder so wie die Bank99 es auf der Website ausdrückt:

„Für die 99% der Menschen, die nicht mit einem Ferrari in die Arbeit fahren.“

Zitat von der Website bank99.at Die neue Bank der Post soll für 99 % der Menschen in Österreich da sein

Für 99 % der Österreicher eine Bank, ab 1.4.2020

Warum für 99 %? Nun, eben die Vermögenden, für die Ferrari-Fahrer, für die soll die neue Post-Bank nicht da sein, für alle anderen sehr wohl. Gemeinsam mit den Post-Partnern gibt es für die neue Bank insgesamt 1.800 Geschäftsstellen über ganz Österreich verstreut. Das ist natürlich etwas, wobei dieses etwas von der BAWAG P.S.K. nicht mehr gewunschen war und deshalb die Scheidung eingeleitet wird und mit 31.12.2019 auch vollzogen wurde. Nun macht die Post eine eigene Bank und will dem Bankenmarkt zeigen, was doch geht mit eigenen Filialen.

Gestartet wird am 1. April in den Postfilialen, danach geht es weiter bei den Post Partnern, dort ist der Start von Bank- und Finanzdienstleistungen ab 4. Mai 2020.

Start mit wenigen Bankprodukten

Offiziell ist bekannt, dass die Bank99 mit den folgenden Produkten startet:

  • Girokonto
  • Zahlungsverkehr
  • Kreditkarten
  • Debitkarten
  • Sparprodukte

Also nichts besonderes, was nicht bekannt ist, sind die Konditionen der Bank. Wir dürfen gespannt sein!

Das Online Banking wird vermutlich jenes des ARZ seins, welches bereits von den Volksbanken, Hello Bank oder der DADAT Bank in Österreich verwendet wird. Ein verlässliches, umfangreiches Online Banking, welches jedoch definitiv nicht so modern und genussvoll ist, wie z. B. jenes von N26 oder George der Sparkassen und Erste Bank.

Gebühren

Was ist über die Gebühren bekannt? Nichts. Ob die Bank mit einem gratis Konto werben wird oder nicht, wie hoch die Sparzinsen sein werden, es ist bislang nichts bekannt oder durchgesickert. Wir dürfen jedoch mehr als gespannt sein, was kommen wird.

Aus Brüll Kallmus Bank wird Bank99

Die Post hat letztes Jahr im April 80 % der Anteile der kleinen Bank Brüll Kallmus übernommen, welche wiederum zur Bankengruppe der Grazer Wechselseitigen gehört. Wird die Website der Bank aufgerufen, so erfolgt die Weiterleitung auf bank99.at, der Teaser Website der neuen Post-Bank. Dort kann die E-Mailadresse hinterlassen werden und erhält so die letzten Informationen zur neuen Post-Bank.

Schwere Geburt

Eigentlich wollte die Österreichische Post mit der deutschen FinTech Group, der heutigen Flatex AG gemeinsame Sache in Sachen Banking in Österreich machen, doch das ging ordentlich in die Binsen. Es wurde ein Aktienpaket damals erworben um 28 Millionen, welches von der Post noch immer gehalten wird. Nun aber versuchen sie es ausschließlich mit der Bank Brüll Kallmus und der Grazer Wechselseitigen, man darf gespannt sein wie es der Bank99 gehen wird zum Start, denn Österreich gilt als overbanked. Noch mehr Filialen und noch eine Bank mehr – wer braucht das? Die Bank99 will hier neuen Antworten liefern.

10 Gedanken zu „Bank99 heißt die neue Post-Bank!“

  1. Ich habe die Absicht, meine Bank zu wechseln und möchte mich genau informieren.Außerdem wäre ich sehr froh, wenn alle Infos ins deutsche übersetzt werden. es ist für alte Leute schon Herausforderung genug, mit allen Neuerungen umzugehn.

    Antworten
    • Liebe Frau Buttinger,

      da werden Sie mit der bank99 eine große Freude haben, denn die schauen darauf, dass alles möglichst einfach dargestellt ist. Sehen Sie sich doch die Informationen rund um die angebotenen Girokonten auf der Website der https://www.bank99.at/konto99/ einfach an.

      Sie werden sehen, klar und einfache Sprache die hier gewählt wurde. Die Bedingungen und Kosten sind ebenso gut dargestellt. Vielleicht ist es ja etwas, das Angebot der neuen Postbank?

      Antworten
  2. was ist mit Info über Bankwechsel bei euch absolut nichts bekannt Bürger stinksauer also bei der alten Bank bleiben oder wie also bitte her mit der Informatien

    Antworten
    • Frau Knels, es ist jedem Konsumenten frei zugestanden, ob er gerne die Bank wechseln möchte. Es gibt keinen Zwang. Haben Sie Interesse am Konto der bank99 so besuchen Sie doch die Website der Bank99. Hier https://www.bank99.at/konto99/ finden Sie auch wie der Wechsel funktioniert:

      1) Eröffne dein konto99 in nur wenigen Schritten online.
      2) Nachdem du das gemacht hast, kannst du den bank99 Kontowechsel starten.
      3) Gib die Daten deines alten Online Bankings an.
      4) Entscheide selbst, was du alles mitnehmen möchtest, etwa regelmäßige Zahlungspartner.
      5) Den Papierkram erledigen wir für dich!

      https://www.bank99.at/kontowechsel/

      Antworten
    • Lieber Herr Smekal,

      bereits 2000 übernahm die BAWAG rund 75 % der Anteile an der P.S.K., 2003 dann die restlichen 25 %. Also seit 17 Jahren gehört die PSK ausschließlich der BAWAG bzw. nunmehr der BAWAG P.S.K. – die Post hat seit über 17 Jahren keine eigene Bank mehr, jetzt aber wieder. Wenn Sie also bei der Post ein Konto haben möchten, so müssen Sie zur bank99 wechseln.

      Antworten
  3. Guten Tag
    Ich habe bei der PSK einen Kredit mit Überhöhte zinsen.Bin ca 50Jahre Kunde.
    Würde gerne meinen Kreditvertrag prüfen lassen.Konto wechsel mit Umschuldung ist möglich
    oder erwünscht.

    Antworten
  4. Eine derart schlechte Bank hab ich noch nie gehört auch bis jetzt nicht davon gehört meine Schwester ist dabei Kontoauszüge verschwunden keine klaren Angaben bei Handy Überweisung geht’s zwar raus scheint jedoch nicht auf und es ist auf den Kontoauszüge nicht zu sehen so eine Frechheit meine Schwester tut sich schwer da mitzukommen deshalb werde ich jetzt mitkommen und auf jeden fall wird die Bank sofort gewechselt sowas ist mir noch nie untergekommen es fehlt Geld sie kann nur einen gewissen Betrag abheben vielleicht falsch eingestellt und wenn sie die app öffnet bleibt sie fast 2 !!!Minuten noch offen bei mir schließt sich die app binnen Sekunden nein so geht’s nicht deshalb werde ich sie unterstützen am besten sie schließen ihr Bank 99 wieder die guten Rezensionen wurden wahrscheinlich von Mitarbeitern oder Familien Angehörigen geschrieben voll arg ihr solltet euch schämen na ist auch wahr ich schreibe so wie was ich denke und fühle
    Mfg.P.L.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar