Bankfeiertage 2015 in Österreich

An Bankfeiertagen haben die Banken in Österreich geschlossen. Diese Tage unterscheiden sich zum Teil von den gesetzlichen Feiertagen wie es z. B. der 24. Dezember ist. An diesem Tag haben die Geschäfte noch bis Mittag oder länger offen, während die Banken in Österreich bereits am 23.12. geschlossen haben

An diesen Tagen haben Banken in Österreich 2015 geschlossen:

  • 01. Jänner – Neujahr
  • 06. Jänner – Hl. Drei Könige
  • 06. April – Ostern
  • 01. Mai – Staatsfeiertag
  • 14. Mai – Christi Himmelfahrt
  • 25. Mai – Pfingsten
  • 04. Juni – Fronleichnam
  • 26. Oktober – Nationalfeiertag
  • 08. Dezember – Maria Empfängnis
  • 24. Dezember – Heiliger Abend
  • 25. Dezember – Christtag

Am Karfreitag, 3. April 2015 gab es keine Überweisungen, weil an diesem Tag ein TARGET-Schließtag ist.

<h3>Werden an Feiertagen Überweisungen durchgeführt? Jein</h3>

Es wird bei den Bankfeiertagen unterschieden ob es sich um einen TARGET2 Feiertag handelt oder nicht. Ist es kein TARGET2-Feiertag, so wird die Überweisung an diesem Tag durchgeführt. Wenn es auch ein TARGET2 Feiertag ist, so wird diese Überweisung erst am nächsten Bankwerktag durchgeführt. Am Samstag und Sonntag werden nie Überweisungen durchgeführt.

Das TARGET2-System ist an den folgenden Feiertagen 2015 geschlossen und Überweisungen werden NICHT durchgeführt:

  • 1. Jänner – Neujahr
  • 3. April – Karfreitag
  • 6. April – Ostermontag
  • 1. Mai – Staatsfeiertag
  • 25. Dezember – Christtag
  • 26. Dezember – Stefanitag

Das TARGET2-System ist an folgenden Feiertagen geöffnet und Überweisungen werden durchgeführt:

  • 6. Jänner – Heilige drei Könige
  • 14. Mai – Christi Himmelfahrt
  • 25. Mai – Pfingstmontag
  • 4. Juni – Fronleichnam
  • 26. Oktober – Nationalfeiertag
  • 8. Dezember – Maria Empfängnis
  • 24. Dezember – Heiliger Abend

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: