BAWAG P.S.K. führt neue Girokonten Produkte ein

Die BAWAG P.S.K. hat ihre Website Anfang Februar neu präsentiert und mit diesem Relaunch auch die Girokonto Produktpalette neu überarbeitet. Herausgekommen sind neue Girokonten, wobei sich der liebe BAWAG P.S.K. Kunde wohl einige graue Haare wachsen lassen muss, wenn er diese verstehen möchte, denn die Produktmanager haben sich hier vieles einfallen lassen, aber nicht darauf geachtet, die Produkte einfach und transparent darzustellen.

Für Arbeiter, Angestellte und Pensionisten gibt es 5 verschiedene Produkte:

  • Einfach Online Konto: Gratis ab einem ø Saldo von 1.200 € inklusive Bankomatkarte sonst 4,90 Euro/Monat – nur 1 Automatentransaktion inkludiert
  • KontoBox Small: 4,90 Euro/Monat inklusive Bankomatkarte – nur 1 Automatentransaktion inkludiert
  • KontoBox Medium: 6,90 Euro/Monat inklusive Bankomatkarte und Kreditkarte WEISS – nur 5 Automatentransaktionen inkludiert
  • KontoBox Large: 9,90 Euro/Monat inklusive Bankomatkarte und Kreditkarte GOLD – alle Automatentransaktion inkludiert
  • KontoBox XLarge: 12,90 Euro/Monat inklusive 2 Bankomatkarten und 2 Kreditkarten GOLD – alle Automatentransaktion inkludiert

Insgesamt darf man davon ausgehen, dass es im Vergleich zu den bestehenden Paketen eher nach oben geht bei den Preisen, aber dies hängt sicherlich sehr von den eigenen Bedürfnissen und Gewohnheiten ab.

Auffallend ist bei der BAWAG P.S.K., dass Sie die Automatentransaktion drastisch einschränken wollen bzw. die Kunden dafür zahlen lassen. Sei es bei den kleineren Paketen mit einer Vergebührung in der Höhe von 0,39 Euro pro jeder weiteren Transaktion (hier sind lediglich 1 bzw. 5 Automatentransaktionen enthalten) oder über eine höhere Kontoführungspauschale wie es bei den größeren Kontopaketen ersichtlich wird. Diese Vorgehensweise passt sehr gut zu den Veränderungen in den Bedingungen der BAWAG P.S.K. und Easybank, welche besagen, dass sich die BAWAG P.S.K. vorbehält hier auch mal Gebühren weiterzuverrechnen, sofern hier welche entstehen würden.

Neben neuen Kontoprodukten kopiert die BAWAG P.S.K. das Payback System der Bank Austria und führt „Dankeschön“ ein. Hier werden pro 100 Euro Umsatz der Bankomatkarte oder Kreditkarte 1 Dankeschön gutgeschrieben, welche später bei ausgewählten Partnernbzw. auch für die Reduzierung der Kontoführungskosten um bis zu 30 % eingelöst werden können.

Sieht man sich die neuen Produkte auf der Website der BAWAG P.S.K. an, so sollte man mehr Zeit dafür aufwenden, da es bei den Produkten immer wieder Punkte gibt, welche besonders beachtet werden müssen. Achten Sie besonders auf die Anzahl der Automatentransaktionen, welche Karten enthalten sind und welchen Durchschnittssaldo Sie erreichen müssen.

Die neuen Konten bei der BAWAG P.S.K.
Die BAWAG P.S.K. führt 5 neue Kontopakete ein. Kompliziert.

Wenn Sie sich für das Payback System „Dankeschön“ interessieren, so wäre der Tipp von Bankkonditionen.at dass dieses nett ist, aber machen Sie nicht die Produkt- oder gar Bankentscheidung auf Grund dieses Nice-to-Have Programms. Die BAWAG P.S.K. selbst sagt auf ihrer Website, dass sie dieses Programm jederzeit auch wieder einstellen kann:

„DANKESCHÖN ist keine dauerhafte Leistung. Die BAWAG P.S.K. behält sich das Recht vor, die Teilnahmebedingungen zu ändern. Änderungen der Teilnahmebedingungen treten mit der Zustimmung zu den Teilnahmebedingungen durch den jeweiligen Teilnehmer in Kraft. Ohne Zustimmung ist das weitere Einlösen von DANKE nicht möglich. Die BAWAG P.S.K. behält sich das Recht vor, das DANKESCHÖN Treueprogramm vorzeitig zu beenden und durch ein anderes Programm zu ersetzen. 8 Wochen vor Beendigung bzw. Ersatz werden Sie informiert. Im Falle der Beendigung oder des Ersatzes verfallen die angesammelten DANKE.“

Quelle: https://www.bawagpsk.com/BAWAGPSK/PK/Konto/dankeschoen

Man darf gespannt sein, wie die neuen Girokonto Produkte der BAWAG P.S.K. angenommen werden. Die Komplexität der Produkte wurde definitiv gesteigert. In einem persönlichen Beratungsgespräch kann der Kunde in die eine oder andere Richtung gelenkt werden, im Kanal Web sind wohl viele überfordert und suchen sich lieber einfache Produkte wie jenes von der BAWAG P.S.K. Tochter „easybank“.

Alle Girokonten der BAWAG P.S.K. im Vergleich »

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: