Crédit Agricole senkt Sparzinsen zum 21.3.2016

Die französische Crédit Agricole senkt die Sparzinsen zum Stichtag 21.3.2016 wie sie auf ihrer Website informiert. Der Anbieter aus Frankreich für gebundene Einlagen senkt nun zum zweiten Mal in diesem Jahr seine Sparzinsen und rückt damit wieder weiter weg von den besten Sparzinsen. Die Höhe der Senkung variiert hier je nach Laufzeit, wobei festzuhalten ist, dass je länger die Laufzeit, desto höher die Senkung ausfällt.

Die bisherigen Sparzinsen der Crédit Agricole sind:

Zinsen ab   08.02.2016

1 Jahr:         1,40% p.a.

2 Jahre:       1,50% p.a.

3 Jahre:       1,70% p.a.

4 Jahre:       1,80% p.a.

5 Jahre:       2,00% p.a.

6 Jahre:       2,05% p.a.

7 Jahre:       2,10% p.a.

Ab der nächsten Woche gelten dann die verringerten Sparzinsen für die jeweiligen Laufzeiten:

Zinsen ab  21.03.2016

1 Jahr:         1,35% p.a. (-0,05 Prozentpunkte)

2 Jahre:       1,45% p.a. (-0,05 Prozentpunkte)

3 Jahre:       1,55% p.a. (-0,15 Prozentpunkte)

4 Jahre:       1,65% p.a. (-0,15 Prozentpunkte)

5 Jahre:       1,80% p.a. (-0,20 Prozentpunkte)

6 Jahre:       1,90% p.a. (-0,15 Prozentpunkte)

7 Jahre:       2,00% p.a. (-0,05 Prozentpunkte)

Wer jetzt noch schnell reagiert, kann sich noch die höheren Sparzinsen bei der Crédit Agricole sichern, wählen Sie die gewünschte Laufzeit:

Crédit Agricole Sparzinsen im Vergleich:

ProduktZinsenSparformMind. Sparsumme
Festgeld (12 Monate)1,350 %1 Jahr gebunden5000,00 €
Festgeld (24 Monate)1,450 %2 Jahre gebunden5000,00 €
Festgeld (36 Monate)1,550 %3 Jahre gebunden5000,00 €
Festgeld (48 Monate)1,650 %4 Jahre gebunden5000,00 €
Festgeld (60 Monate)1,800 %5 Jahre gebunden5000,00 €
Festgeld (72 Monate)1,900 %6 Jahre gebunden5000,00 €
Festgeld (84 Monate)2,000 %7 Jahre gebunden5000,00 €

Der Vergleich der Sparzinsen der Crédit Agricole zum Stand 15.03.2016.

Die Santander Consumer Bank auf Bankkonditionen.at »

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: