Santander Bank verdient in Österreich erneut mehr

Die in Österreich für ihre Konsumkredite bekannte Santander Consumer Bank hat gestern am 14.3.2016 ihr Geschäftsergebnis 2015 bekannt gegeben und dieses hat es in sich, denn die Bank darf sich über Steigerungen in allen Geschäftsbereichen freuen. Die Kernfakten zum Geschäftsergebnis des abgelaufenen Jahres zeigen folgendes Bild:

  • Die auf Konsumkredite spezialisierte Bank verzeichnete mit 34 Mio. Euro Gewinn ein deutliches Plus.  Der Umsatz stieg auf 1,25 Mrd. Euro, die Kundenverträge auf rund 390.000.
  • Die Bank konnte damit ihre führende Marktposition als Nummer eins bei Teilzahlungskrediten über den Handel und als größter markenunabhängiger Auto- und Motorradfinanzierer weiter ausbauen.
  • Die Spareinlagen beliefen sich 2015 erstmals auf über eine Milliarde Euro.
  • Für 2016 hat die österreichische Tochter der größten Bank der Eurozone weitere Filialeröffnungen sowie die Streichung sämtlicher einmaliger Kreditvertragsgebühren bei ihren Finanzierungen geplant.
Die Santander Consumer Bank auf Bankkonditionen.at »
Santander Consumer Bank GmbH/APA-Fotoservice/Hörmandinger
Wien – CEO Olaf Peter Poenisch präsentierte beim heutigen Jahrespressegespräch das Geschäftsergebnis 2015: Die Santander Consumer Bank konnte den Umsatz im Vergleich zu 2014 um 173 Mio. EUR (+16,1%) auf 1,25 Mrd. EUR steigern. Der Gewinn legte um rd. ein Drittel auf 34 Mio. EUR zu (+8 Mio. EUR). Die Kundenverträge konnten auf rd. 390.000 Verträge (+41.291 KV) gesteigert werden. Die Bank konnte damit ihre Marktposition als Nr. 1 bei Teilzahlungsfinanzierungen über den Handel und als größter markenunabhängiger Kfz- und Motorradfinanzierer weiter ausbauen. Die Spareinlagen beliefen sich 2015 zudem erstmals auf über 1 Mrd. EUR.

Online Kredite der Knüller – Abschlüsse steigen um 40 % im Vergleich zum Vorjahr

Was bei den Konsumenten anscheinend mehr als gut ankommt ist die Tatsache, dass die Abschlüsse bei Online Krediten der Santander Consumer Bank um 40 % gestiegen ist im Vergleich zum Wert im Jahr 2014. Insgesamt vergab die Santander Bank Online-Kredite in der höhe von 317 Millionen Euro. Wenn ein Kredit bei der Santander Bank abgeschlossen wird, so ist die durchschnittliche Höhe des Kredits bei ca. 11.400 Euro, was eine Steigerung im Vergleich zum Vorjahr um 700 Euro bedeutet. Die durchschnittliche Laufzeit beträgt 93 Monate, also 7 3/4 Jahre – was für einen Konsumkredit eine doch eher lange Laufzeit ist.

Spannend ist die Tatsache, dass die Santander Bank letztes Jahr rund 27.800 Kredite insgesamt abschloss und davon eben rund 8.000 Online Kredite zu finden sind. Obwohl die Gesamtzahl der Kreditabschlüsse insgesamt stabil bleibt und sich das Geschäft mehr und mehr in das Internet sich verlagert, möchte die Santander Bank im Laufe des Geschäftsjahres 2016 trotzdem weitere Filialen eröffnen, denn sie sagt von sich aus, dass ihre Kunden bzw. potentiellen Kunden das persönliche Gespräch mit einem Berater noch immer einen gewissen Wert hat.

Die Santander Kreditzinsen Bankkonditionen.at »

Santander Bank ganz stark bei Teilzahlungskrediten, dank Kooperationen mit Media Markt, Saturn, Kika, Leiner, Obi, Bauhaus, …

Wer kennt sie nicht, die 0 % oder was auch immer Finanzierungsangebote in den diversen Geschäften. Dahinter steckt meistens eine Kooperation des jeweiligen Geschäftes mit der Santander Bank, welche hier einen Teilzahlungskredit anbietet. Die Steigerung zum Vorjahr beläuft sich hier auf rund 10 % bei insgesamt über 150.000 Kreditverträgen. Die durchschnittliche Finanzierungshöhe liegt bei 1.170 Euro bei einer Laufzeit von 26 Monaten.

Santander Bank Sparzinsen gefallen den Sparern

Im Oktober 2013 ist die Santander Bank auch in Österreich in das Geschäft des Online Sparens eingestiegen und dies sehr erfolgreich, denn aktuell nutzen bereits über 23.000 Kunden dieses Angebot und die Einlagen konnten um 20 % auf über 1 Milliarden Euro gesteigert werden. Das heißt, dass sich die durchschnittliche Einlagenhöhe bei rund 48.000 Euro befindet. Konservativ wie wir Österreicher sind, liegt das meiste Geld auf dem täglich fälligen Sparkonto der Santander Bank herum, nämlich 590 Millionen Euro, also fast 60 %.

Die Santander Sparzinsen auf Bankkonditionen.at »

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: