DADAT und Hello Bank Depot: Neukunden zahlen keine Depotgebühr bis Ende 2020!

Die beiden Depotbanken aus Salzburg, die DADAT und Hello Bank haben nun mit Juli den Bonus leicht verändert für Neukunden. Neukunden erhalten bei beiden Instituten bis Ende 2020 ein kostenloses Wertpapierdepot, sie ersparen sich die Depotgebühr.

Keine Depotgebühr bis Ende 2020

Was die Bankdirekt.at schon mehrere Monate im Angebot, keine Depotgebühr bis Ende 2020, hatten die Hello Bank und die DADAT nicht bis zum Beginn der zweiten Jahreshälfte. Jetzt gibt es dieses Angebot dort ebenso und gültig für alle Neukunden von Wertpapierdepots. Nicht betroffen von der Befreiung ist die Gebühr für das Verrechnungskonto, welches bei der DADAT 10 Euro und bei der Hello 18 Euro im Jahr kostet.

Nach der Befreiung kommen ab 2021 die Depotgebühren für diese Neukunden zustande und diese belaufen sich auf 0,09 % bei der DADAT Bank und 0,12 % bei der Hello Bank.

Die beiden Depotbanken haben für Neukunden aber noch deutlich mehr zu bieten als die Befreiung von Depotgebühren. Hier der gesamte Überblick über die Neukunden Aktionen:

DADAT Neukunden Aktion

  • 100 € Eröffnungsbonus
  • bis 250 € Übertragsspesen Rückerstattung (mind. 2000 € pro Position)
  • Keine Gebühren für Orders im außerbörslichen Handel mit Premium Partner bis zu einer Höhe von 50.000 €
  • nur 1,95 Euro Kauf- bzw. Verkaufsspesen für 6 Monate ab Depoteröffnung bei börslichen Transaktionen bis 25.000 €
  • bis 80% Rabatt auf Ausgabeaufschläge bei Fonds für 6 Monate ab Depoteröffnung
  • keine Depotgebühr bis Ende 2020

Hello Bank Neukunden Aktion

  • 10 Free-Trades Gutschein auf Anforderung
  • bis 200 € Übertragsspesen Rückerstattung
  • nur 3,95 Euro Kauf- bzw. Verkaufsspesen für 6 Monate ab Depoteröffnung
  • 90% Rabatt auf Ausgabeaufschläge bei Fonds für 6 Monate ab Depoteröffnung
  • keine Depotgebühr bis Ende 2020

Depotvergleich

Der Depotvergleich zeigt, dass beide Angebote gute Angebote sind. Speziell wenn es um typisch österreichische Wertpapiere geht, so ist das Angebot der DADAT und Hello Bank den Angeboten aus dem Ausland voraus. Einzig Flatex kann gegenüber dieser beiden Angebote punkten mit keiner Depotgebühr und das dauerhaft. Ebenso hat Flatex ein umfangreiches und günstiges Angebot für ETF Sparpläne.

2
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
1 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Kommentarautoren
  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Sarah

Hi! Die Gebühren für Auslands-/Fremdwährungs-Dividendenzahlungen der Hello Bank sollte man auch im Hinterkopf behalten.