Das ING-DiBa Girokonto kommt in den nächsten Wochen

Nun wird es immer konkreter: Das Girokonto der ING DiBa und man darf nun auch schon davon sprechen, dass das „gratis Girokonto“ der ING DiBa kommen wird. Die ING DiBa macht den Start des neuen Girokontos dementsprechend spannend und informiert nach und nach die Presse und Kunden über das kommende Girokonto. Letzte Woche lancierte die Bank die Information, dass das Girokonto fix die nächsten Wochen kommen wird und das Angebot neben Online Banking natürlich auch eine Bankomat- aber auch eine Kreditkarte umfasst.

Spannend ist auch die Herangehensweise, wie man zum Girokonto der ING DiBa kommen wird, denn die ING DiBa wird das Girokonto zu Beginn erstmal ausschließlich Bestandskunden anbieten und erst später können Neukunden dieses Girokonto eröffnen. Da die Direktbank bisher in Österreich knapp über 500.000 Kunden zählt, wird diese Personenzahl zu Beginn umworben werden. Kennt man die Werbemaschinerie der ING DiBa aus den Zeiten 2005-2010, so darf davon ausgegangen werden, dass diese Umwerbung der Bestandskunden sehr umfangreich und intensiv ausfallen wird.

Kosten des ING DiBa Girokontos

Es wird verschiedene Produkte geben und laut den Angaben der Presse wird es ein Gehalts- bzw. Pensionskonto geben, welches gratis angeboten wird. Gratis bedeutet, dass keine Kontoführungsgebühren und auch keine Kosten für die Bankomat- als auch Kreditkarte anfallen werden. Wird das Girokonto nicht als Gehalts- oder Pensionskonto angeboten, so werden hierfür Spesen anfallen. Wie hoch diese sind, wollte die ING DiBa bislang noch nicht verraten.

Mit den aktuell vorhandenen Informationen rund um das Girokonto der ING DiBa kann man das Angebot wohl am besten mit jenem von der Easybank vergleichen, welche ebenfalls ein gratis Gehalts- und Pensionskonto anbietet, aber Gebühren verrechnet, wenn doch kein Gehaltseingang stattfindet. Die Hello bank! hingegen bietet sehr wohl ein gratis Girokonto auch ohne Gehaltseingang an, wobei es hier keine gratis Kreditkarte gibt.

Macht sich ein Umstieg auf das ING DiBa Girokonto bezahlt?

Eine schwierige Frage auf die es im Moment noch keine definitive Antwort gibt, aber nimmt man all das zusammen, was man bisher über das Girokonto der ING DiBa weiß, so ist es eher ein „more-of-the-same“ und das Angebot der ING DiBa lässt sich mit den Girokonten anderer Direktbanken sehr gut vergleichen. Im Moment bietet wohl die Hello bank! mit dem Startbonus von 75 Euro das attraktivste Gehalts- und Pensionskonto an und Number26 das attraktivste Girokonto ohne Mindesteingang oder -saldo.

Möchten Sie sich selbst einen aktuellen Überblick über die verschiedenen Angebote der Banken im Bereich des Girokonto Vergleichs machen, so führen Sie doch einen aktuellen Vergleich durch. Sind die Daten und Informationen der ING DiBa bekannt, werden diese Girokonten natürlich sofort in den Vergleich aufgenommen.

zum Girokonto Vergleich »

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: