Denzelbank senkt gebundene Sparzinsen zum 11.9.2020

Die Denzelbank gab auf ihrer Website bekannt, dass sie mit Freitag, 11. September 2020 ihre Sparzinsen für die gebundenen Laufzeiten der online Sparkonten senken wird. Betroffen von der Senkung ist jede Bindung, von 6 bis 60 Monaten.

Die Senkung fällt bei jeder Laufzeit unisono mit -0,1 Prozentpunkte aus. Während die gebundenen Laufzeiten gesenkt werden, bleibt der Sparzins beim täglich fälligen Sparkonto gleich. Hier gibt es bis auf weiteres 0,25 % p.a.

Die Senkung der Autobank Denzelbank ist nicht überraschend, denn der Mitbewerb senkt laufend und die letzte Senkung der Denzelbank ist schon 10 Monate aus. Schade für uns Sparer, doch die Denzelbank liegt mit ihrer Senkung im Trend.

Der Sparzinsen Vergleich zeigt die Position der Denzelbank im Vergleich zu den anderen Mitbewerbern.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
2,00 % p.a. auf Tagesgeld bis 23.2.23Sparzinsen Aktion, Advertorial
  • 2,00 % p.a. Sparzinsen auf Tagesgeld bis 23.2.23
  • Fresh-Money Aktion - gilt für neues Geld
  • für Bestands- als auch Neukunden gültig
  • danach aktueller Zinssatz von 1,20 % p.a.
  • Täglich fällig und jederzeit verfügbar
  • Online Eröffnung ohne Postweg
  • Automatischer Steuerabzug
0
Hinterlasse einen Kommentarx