LiveBank senkt Sparzinsen für Laufzeiten von 36 bis 60 Monaten

Sparzinsen News von der Direktbanken-Marke der Volksbank Wien, der LiveBank. Leider aber keine guten Nachrichten, denn es geht bei der LiveBank nun erneut nach unten bei den Sparzinsen. Betroffen von der Senkung der Zinsen sind die Laufzeiten des Festgeld mit 36, 48 und 60 Monaten.

Die Tabelle zeigt die Veränderungen beim Festgeld. Die Senkung fällt zwischen 0,09 und 0,25 Prozentpunkte aus, wobei gilt, je länger die Laufzeit, desto höher ist nun die Senkung.

DatumAnbieterLaufzeitZinsen BisherZinsen NeuVeränderung
01.09.2019Livebank – Online-Festgeld (36 Monate)3 Jahre gebunden0,250 %0,160 %-0,090 %
01.09.2019Livebank – Online Festgeld (48 Monate)4 Jahre gebunden0,350 %0,160 %-0,190 %
01.09.2019Livebank – Online-Festgeld (60 Monate)5 Jahre gebunden0,450 %0,200 %-0,250 %

Die LiveBank war die vergangenen Jahre schon lange nicht mehr bei den besten Anbietern dabei und orientiert sich seit vielen Monaten nach unten, doch ist diese Senkung nun eine totale Verabschiedung vom Mitbewerb mit doch deutlich höheren Zinsen.

Bei 36 Monaten bietet der höchstbietende Anbieter satte 1,20 % während die LiveBank nunr noch 0,16 % anbietet. Bei 48 Monaten sind es 1,31 % sogar statt 0,16 % bei der LiveBank. Und bei 60 Monaten Bindung sogar 1,40 % statt 0,20 %.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: