Vakifbank verändert Sparzinsen

Die Vakifbank hat die Sparzinsen bei den gebundenen Laufzeiten bis 3 Jahre verändert. Bei den Laufzeiten bis 2 Jahre gab es Senkungen der Sparzinsen, bei der Laufzeit über 3 Jahre gab es eine leichte Erhöhung.

Wie die Tabelle der Vakifbank Sparzinsen zeigt ist die Senkung der Zinsen bis zu -0,1 Prozentpunkte, während die Steigerung bei der Laufzeit über 3 Jahre bei lediglich 0,05 Prozentpunkte liegt. Insgesamt also eine Anpassung der Sparzinsen nach unten, aber nichts besonderes, denn der aktuelle Trend der Sparzinsen zeigt weiter nach unten.

DatumAnbieterLaufzeitZinsen BisherZinsen NeuVeränderung
30.08.2019Vakifbank – Vakifbank Termingeldeinlage (12 Monate)1 Jahr gebunden0,300 %0,200 %-0,100 %
30.08.2019Vakifbank – VakifBank Termingeldeinlage (6 Monate)6 Monate gebunden0,150 %0,125 %-0,025 %
30.08.2019Vakifbank – VakifBank Termingeldeinlage (9 Monate)9 Monate gebunden0,250 %0,150 %-0,100 %
30.08.2019Vakifbank – Fixzins-Vermögenssparbuch (24 Monate)2 Jahre gebunden0,400 %0,300 %-0,100 %
30.08.2019Vakifbank – Fixzins-Vermögenssparbuch (36 Monate)3 Jahre gebunden0,450 %0,500 %0,050 %

Wo es dennoch noch gute bzw. hohe Sparzinsen gibt, das zeigt der aktuelle Vergleich der Sparzinsen. Die Vakifbank bietet ganz gute Sparzinsen, doch gibt es Mitbewerber im Zinsumfeld die höhere Zinsen anbieten.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: