Neuer 100er und 200er Euro

Ausgabe der neuen Geldscheine startet am 28. Mai 2019

Die OeNB hat heute die neuen Geldscheine für den Euro 100er und 200er vorgestellt. Damit sind die letzten Geldscheine auch „neu“ überarbeitet, denn der 500er wird nicht mehr weiter produziert – bis auf weiteres. Begonnen hat alles im Jahr 2013 mit dem 5-Euro-Schein. Danach folgten der 10-, 20- und 50-Euro-Schein. Nun werden der 100er und 200er auf den technisch neuesten Stand gebracht und vorgestellt. Die Ausgabe der neuen Bank­noten beginnt mit 28. Mai 2019, dauert also noch eine Zeit!

Neuerungen bei den 100- und 200-Euro-Banknoten  

Die Farbe ist grundsätzlich gleich geblieben bei den beiden Scheinen. Sie wurde leicht angepasst, aber das Grün und Gelb bleibt grundsätzich so wie es ist. Das Design wurde moderner, so wie es bei den anderen Geldscheinen bereits der Fall war.

Die Größe der beiden Geldscheine wird sich auch verändern, sie werden gleich groß sein wie der 50-Euro-Geldschein.

Das Relief an beiden Rändern ist bei der 100-Euro-Banknote einmal und bei der 200-Euro-Banknote zweimal unterbrochen. Weitere Neuerungen finden sich bei der Smaragdzahl: Auf beiden Banknoten sind auf der Smaragdzahl
€-Symbole zu erkennen. Darüber hinaus zeigt der Folienstreifen im rechten Teil beider Banknoten ein Porträt-Fenster mit der mythologischen Gestalt Europa, das Satelliten-Hologramm, das Hauptmotiv der Banknote und ein großes €-Symbol. Im Satelliten-Hologramm bewegen sich durch Kippen der Banknote €-Symbole um die Wertzahl.

Der neue 100er ab Ende Mai 2019

Was halten Sie von den beiden neuen Banknoten die es ab Ende Mai 2019 dann neu geben wird?

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: