Autokauf auf Kredit oder Leasing: Studie bringt Licht ins Dunkel

Die BAWAG P.S.K. wollte es genauer wissen, wie Herr und Frau Österreicher ticken und haben rund 1.000 österreichische Privatpersonen im Alter von 18 bis 69 Jahren zum Erwerb eines PKWs näher befragt und hier spannende Details erfahren, wie denn Herr und Frau Österreicher beim Autokauf denn ticken und worauf es ihnen so ankommt.

Warum kauft man sich ein neues Auto?

Die erste große Enttäuschung für die Automobilindustrie dürfte gleich die erste Erkenntnis der Studie sein. Wenn in Österreich ein Auto gekauft wird, so wird praktisch und pragmatisch entschieden, welches Auto es denn sein darf und der häufigste Grund für die Neuanschaffung ist lapidar, dass das vorige Auto kaputt ist. Der Österreicher bzw. die Österreicherin kaufen sich das Auto nicht wegen eines neuen Lebensgefühls, sondern weil sie eben ein neues Auto benötigen. So einfach dürfte es sein.

Wie bezahlt man das neue Auto?

Nachdem man zugeschlagen hat und weiß, welches Auto es denn werden wird, so muss das Auto noch bezahlt werden. Hier greifen die meisten auf die eigenen Ersparnisse zurück und zahlen das Auto bar. Falls aber die vorhandenen eigenen Mittel nicht ausreichen, so wird auf fremdes Geld in Form eines Autokredits oder Leasing zurückgegriffen.

Wenn bar bezahlt wird, so passiert dies laut Studie besonders häufig bei kleineren Autos, welche wiederum in einem Sonderangebot zu finden sind. Es scheint, als ob die Barzahler intensiver auf der Suche nach einem Schnäppchen beim Autokauf sind, als diejenigen die einen Kredit benötigen oder das Auto via Leasing finanzieren.

Die Autokäufer auf Kredit interessieren sich vermehrt für Autos aus der Kompakt-, Mittel- und Oberklasse. Der Wunsch nach diesem neuen Auto ist hier verstärkt auch mit dem Wunsch nach einem neuen Lebensgefühl verbunden. Diese Kreditkäufer möchten ein neueres, schöneres bzw. moderneres Auto oder wollen ein Zweitauto haben. Der Käufer auf Kredit benötigt auch nicht unbedingt das klassische neue Auto, sondern ist auch besonders offen gegenüber Jungwagen, Vorführwagen oder auch Tageszulassungen. Also alles Autos die grundsätzlich neu sind, aber doch schon den einen oder anderen Kilometer am Tacho zu finden haben.

Noch einmal eine Stufe höher gehts dann beim Leasingfahrer, welcher Autos mit hohen Prestige sucht. Prestige bedeutet natürlich auch gleichzeitig, dass es sich hier um besonders teure Autos handelt. Der häufigste Grund, warum ein neues Auto auf Leasing gekauft wird, liegt einfach darin, dass der alte Leasingvertrag ausläuft und so ein neues Auto benötigt wird. Die Leasingfahrer haben noch dazu besonders hohe Ansprüche an die Ausstattung des Autos und wollen so jeden Schnickschnack im Auto drinnen haben. Es geht hier meistens um Autos in der Kategorie Limousine oder SUV.

Links:

 

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: