ING vs. N26 – das neue Simmering gegen Kapfenberg?

Die Zeiten werden ruppiger, zumindest auf Twitter. N26 hat bekannt gegeben, dass sie nach 4 Jahren nicht nur ihre Produkte in Österreich anbieten, sondern auch eine Niederlassung eröffnen mit eigenen Mitarbeitern – das in einer hohen Anzahl. Bis zu 300 Mitarbeiter sollen es werden (siehe Bericht).

Das ärgert anscheinend die ING, denn diese haben gestern folgenden Tweet abgesetzt der ein wenig an das legendäre, harte Fußballspiel und den Sager von Helmut Qualtinger erinnert („
Simmering gegen Kapfenberg – das nenn’ ich Brutalität!„):

ING Tweet:

Willkommen in Wien, @n26! Alles was frischen Wind und mehr Wettbewerb auf den Banken-Markt bringt, ist gut. #happytocompete Aber seid ihr sicher, dass ihr nicht auch Call-Center-Agents einstellen wollt? https://t.co/ifTIHG8Amv— ING in Österreich (@INGoesterreich) 24. April 2019

Die ING macht sich darüber lustig, dass N26 sehr viel berechtigte Kritik einstecken hat müssen, dass im Falle des Falles N26 telefonisch nicht erreichbar war bzw. ist. Bankkonditionen.at berichtete.

Es ist aber nicht so, dass die Wiener Niederlassung der deutschen ING-DiBa AG im Moment gar zu viele Mitarbeiter hätte. Auf Facebook finden sich Kundenbeschwerden, dass die Eröffnung des Kontos mehrere Wochen benötigt. Die ING antwortet auf diese Anfrage so bzw. ähnlich:

Quelle: Screenshot Facebook

Natürlich ist das eine andere Klasse als im Notfall keinen Mitarbeiter zu erreichen, doch zu viele Mitarbeiter dürften beide Institute nicht haben. Da vertragen beide Institute mehr Mitarbeiter – das Match um die besten Köpfe scheint eröffnet zu sein.

Kern des Tweets dürfte der Grund sein, dass beide Institute händerringend um die gleichen potentiellen Mitarbeiter kämpfen werden. Im Moment hat die ING 37 Jobs zu vergeben. N26 sucht ebenso schon fleißig für die Niederlassung in Wien, hauptsächlich im IT-Umfeld.

Traut man dem Mitarbeiter-Bewertungsportal Kununu, so schneidet N26 zum Stand 25.4.2019 doch deutlich besser ab als die Wiener ING:

  • N26: 3,80 Sterne von 5 Sterne und 63 % Weiterempfehlungs-Rate
  • ING: 2,97 Sterne von 5 Sterne und 42 % Weiterempfehlungs-Rate

Die Erste Bank in Wien z. B. hat 3,79 Sterne von maximal 5 Sterne im Moment bei einer tollen Weiterempfehlungs-Rate von 80 %. Die BAWAG P.S.K. die in früheren Jahren viele ihre Mitarbeiter los werden wollte um sich finanziell gesund zu schrumpfen, hat im Moment eine Bewertung von 2,94 Sterne von 5 Sterne und 49 % Weiterempfehlungs-Rate. So zur Einordnung der Bewertungen von N26 bzw. ING.

Wir dürfen gespannt sein, ob es in den nächsten Monaten weiter ein Hick-Hack geben wird von der ING. Im März wurde die Easybank von der ING bereits gedisst.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: